Sonntag, 27.01. 2019
Neuer Beitrag

„IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ auf der IGW in Berlin

Auf der diesjährigen Internationalen Grünen Woche vom 17. Januar bis 27. Januar in Berlin, informierte das Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) gemeinsam mit dem Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) die Besucher zu Maßnahmen des Nationalen Aktionsplanes „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung“.

© BLE

„Starke Säulen für die Gesundheit sind eine ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität, so Simone Gladasch, Ernährungsberaterin/DGE. „Daher ist es wichtig, die Menschen zum Thema Essen und Trinken auch in der Gemeinschaftsverpflegung zu begleiten, um ein wichtiges Fundament zur Gesunderhaltung und Teilhabe am aktiven Leben zu ermöglichen“, betonte die Oecotrophologin weiter.

Eine umfassende praktische Handhabe für die Verpflegung der Menschen in ihren Lebenswelten bieten die sieben DGE-Qualitätsstandards.

Am Informationsstand des DGE-Projektes „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ waren auf der IGW in Berlin besonders Themen aus den Lebenswelten Kita, Schule und Senioren nachgefragt, vor allem die Kurzbroschüren Leitet Herunterladen der Datei ein„Essen und Trinken im Alter“ sowie Leitet Herunterladen der Datei ein„Mangelernährung im Alter“ undLeitet Herunterladen der Datei ein „Kau- und Schluckbeschwerden im Alter“.