• DGE-QUALITÄTSSTANDARD

    Ziel des „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung" ist es, die Verantwortlichen für die Schulverpflegung bei der Umsetzung eines bedarfsgerechten und ausgewogenen Mittags- und Zwischenverpflegungsangebotes zu unterstützen und damit den Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, sich vollwertig zu ernähren.

  • IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung

    Zu IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung zählt nicht nur „Schule + Essen = Note 1". Auch bei der Umsetzung der Verpflegung in den Kitas, Betrieben, Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Senioreneinrichtungen sowie „Essen auf Rädern" bieten wir Ihnen fachkundige Unterstützung an. Zu jeder Lebenswelt gibt es den passenden DGE-Qualitätsstandard, dazu ein Angebot an Seminaren, Medien, Rezepten und Speiseplänen.
    Mit einem Klick auf eines der Logos am Seitenende gelangen Sie zu der jeweiligen Lebenswelt.

Schule + Essen = Note 1

DGE-Qualitätsstandard

Was ist der DGE-Qualitätsstandard? Was nützt er Ihnen?

Referenzkarte

Hier finden Sie zertifizierte Essensanbieter, Schulkantinen und Caterer.

Vegetarische Verpflegung

Die Kriterien für eine ovo-lacto-vegetarische-Menülinie finden Sie hier.                          

Film DGE-Qualitätsstandards

Hier finden Sie den Erklärfilm zu den DGE-Qualitätsstandards.

Online-Speiseplancheck

Das neue Online-Tool zur Bewertung eines Speiseplans.

Nudging

Die gesundheitsfördernde Speisenauswahl beeinflussen.

TERMINÜBERSICHT

Es ist Saisonzeit für Lauch!
Nutzen Sie das saisonale und regionale Angebot und probieren Sie unser RezeptÖffnet externen Link in neuem Fenster Lachs-Champignon-Lauch-Lasagne.

Aktuelle Meldungen

Passt der Speiseplan? Neuer Online-Check gibt sofort Feedback

Das DGE-Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ bietet ab sofort einen Online-Speiseplancheck. Mit dem kostenlosen Tool lässt sich schnell überprüfen, inwieweit Verpflegungsangebote den Kriterien der...
> weiterlesen

< 2 >

ÜBER IN FORM

IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Ziel ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauerhaft zu verbessern.

Weitere Informationen  www.in-form.de